Eislöwen Juniors > News > Newsdetails

Aktuelles

Eissportclub Dresden e. V. verpflichtet David Hajek als Nachwuchstrainer

05.12.2017

Der Eissportclub Dresden verpflichtet mit sofortiger Wirkung David Hajek als Nachwuchstrainer. Er wird gemeinsam mit dem aktuellen U12 & U14-Trainer Andreas Heinrich für die technische Ausbildung im Grundlagenbereich verantwortlich sein.

Der 37-jährige Hajek stammt aus dem Nachwuchs der Pirati Chomutov und durchlief dort alle Altersklassen. Er gehörte zu den Nachwuchsnationalmannschaften seines Heimatlandes und schaffte es bereits mit 17 Jahren in die Männermannschaft. Im Jahr 2000 gewann er mit Tschechien die Goldmedaille bei der U20-Weltmeisterschaft und wurde daraufhin von den Calgary Flames gedraftet. In den folgenden Jahren bestritt er über 500 Spiele in der ersten und zweiten tschechischen Liga für Chomutov, Kladno und Karlovy Vary. Über Bratislava und Znojmo führte ihn der Weg nach Deutschland, wo er für Bad Nauheim, Frankfurt, Heilbronn, Weiden und auch zwei Jahre für die Dresdner Eislöwen aktiv war.

In den letzten Jahren seiner Karriere widmete er sich zunehmend auch der Trainertätigkeit und möchte nun in Dresden sein Wissen an die nächste Generation weitergeben.

David Hajek: „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe in Dresden. Die Stadt und der Verein sind mir in den zwei Jahren, die ich bei den Dresdner Eislöwen verbracht habe, extrem ans Herz gewachsen. Dresden ist meine zweite Heimat. Jetzt möchte ich mit meiner Erfahrung dem Standort bei seiner weiteren Entwicklung unterstützen.“

ESCD-Geschäftsführer Thomas Barth: „Wir stehen bereits seit zwei Jahren mit David im regelmäßigen Austausch. Von daher sind wir absolut davon überzeugt, dass er sowohl fachlich, als auch menschlich in unser Konzept passt.“

 

Zurück