Elbe-Labe-Cup 2014 --- Ausblick auf das Kleinschülerturnier des ESC Dresden

01.04.2014

Alle wichtigen Vorbereitungen zum 5. Elbe-Labe-Cup 2014 sind abgeschlossen oder terminlich festgelegt, so dass wir organisatorisch gut gerüstet in das kommende Wochenende gehen. Unsere Kids der Kleinschüler freuen sich schon seit längerem auf die Gäste des Elbe-Labe-Cups, der dieses Jahr so international ist wie noch nie. Mit den Lions aus Zürich und den beiden Topvereinen aus Nordrhein-Westfalen Düsseldorf und Krefeld haben wir in diesem Jahr gleich drei Neulinge beim Turnier. Krefeld und die Lions zählen auch gleich mit zu den Favoriten des Turnieres, aber Slovan Usti n.L. wird nicht kampflos den Platz an der Sonne (Sieger der letzten beiden Jahre) abtreten. Vorsicht auch vor unseren Gästen aus der schönen Metropole Budapest. Sie möchten ihrem Knabenteam (Sieger beim Skoda-Cup 2013) bestimmt in nichts nachstehen und auch mit dem Turniersieg die Heimreise antreten. Für die Eisbären Juniors Berlin (frischgebackener ODM - Meister)gibt es auch nur ein Ziel, dem Turniererfolg von 2010 einen zweiten folgen zu lassen und das sie es können, haben sie diese Saison des öfteren schon bewiesen. Aber unterschätzen wir nicht die Bayern aus Ingolstadt, welche ihre Gruppe in der höchsten bayerischen Kleinschülerliga souverän diese Saison gewannen. Da bleibt für unsere Trainer nur die Frage "Gegen wenn können wir gewinnen?". Düsseldorf? Wird schwer, da sie bestimmt durch die guten Ergebnisse ihrer KleinSTschüler beim SRD-Veolia-Cup 2013 angestachelt wurden, hier in Dresden auch den Turniersieg mit nach Hause zu nehmen. Kurz und knapp gesagt: Jeder kann hier gegen jeden gewinnen und zum Schluß das Finalspiel für sich entscheiden, womit für viele spannende Spiele gesorgt ist.

Die bisherigen Sieger des Elbe-Labe-Cups sind:

  • 2010   Eisbären Juniors Berlin
  • 2011   HC Karlovy Vary (CZE)
  • 2012   HC Slovan Usti n.L. (CZE)
  • 2013   HC Slovan Usti n.L. (CZE)

Alle Zuschauer (Eintritt ist FREI) kommen nicht nur beim zuschauen der Spiele auf dem Eis auf ihre Kosten, sondern die HOGASPORT (Gaststätte "Auszeit" + Arenakiosk) und die Eiseltern, mit Brötchen und leckeren Kuchen, sorgen für ihr leibliches Wohl. Die ersten drei Spiele werde am 04.04.2014 ab 18:00 Uhr ausgetragen, wobei gleich im allerersten Turnierspiel unser ESCD auf die Lions aus Zürich treffen. Am Samstag werden ab 08:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr die Gruppenspiele bestritten bevor es ab ca. 17:00 Uhr mit den Viertelfinalspielen in die heiße Turnierphase übergeht. Die Halbfinalspiele und die Platzierungsspiele beginnen am Sonntag 07:30 Uhr wobei das Finale (Beginn 14:30 Uhr) sicher viele Zuschauer in die EnergieVerbund Arena locken wird.

Elbe-Labe-Cup 2014 --- Teilnehmerfeld nimmt sehr gute Konturen an

28.11.2013

Nachdem die Eisbären Juniors Berlin schon im August angefragt und zugesagt hatten, sicherten im September der ERC Ingolstadt, der Krefelder EV 1981 und der HC Slovan Usti n.L. ihre Teilnahme an unserem Turnier zu. Erstmals können wir den Krefelder EV 1981, einer der besten deutschen Nachwuchsvereine, in Dresden begüßen. Zum Turnier Anfang April 2014 kommt auch zum ersten Mal eine Mannschaft aus dem Land des aktuellen Vizeweltmeisters in die Elbmetropole. Der ZSC Lions Zürich hat am heutigen Tag sein kommen zugesagt. Wir sind also sehr guter Dinge, ein gutklassiges interessantes Teilnehmerfeld bis Ende 2013 präsentieren zu können. 

5. Internationale Elbe–Labe-Cup 2014

Liebe Eishockeyfreunde,

die Kleinschüler der Dresdner Eislöwen laden zum 5. Internationalen Eishockeyturnier der Altersklasse Kleinschüler (Jahrgang 2002 und jünger, Mädchen 2001 und jünger) in die Spielstätte der Dresdner Eislöwen, der EnergieVerbund Arena in Dresden ein. Das Turnier findet am Samstag, den 05. und Sonntag, den 06.April 2014 jeweils ab ca. 8.00 Uhr statt. Es werden 6 - 8 Mannschaften aus verschiedenen Ländern teilnehmen. Die Mindestsollstärke beträgt 15 Feldspieler und 1 Torhüter.

Wir haben Mannschaften aus Tschechien, Russland, Ungarn, Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Berlin, Hessen und natürlich Sachsen eingeladen. So wird auch der Elbe-Labe-Cup 2014 auf ein internationales Kleinschülerturnier mit hohem sportlichem Nivau erwarten.

Es wird nach den gültigen Regeln des IIHF teilweise auf einer Spielflächen, Großfeld, gespielt.

Nach spannenden Spielen und einem heißen Finale gegen UTE Budapest hieß der Turniersieger beim letztjährigen Elbe-Labe- Cup HC Slovan Usti n.L.. Den 3. und 4. Platz belegten der ESC Dresden und der HC Most.

An den Turniertagen werden durchgängig Speisen und Getränke angeboten, es wird eine Tombola mit tollen Preisen geben. Der Eintritt ist frei. Eishockeyinteressierte Zuschauer sind herzlich eingeladen.